Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Virtuelle Bewerberauswahlverfahren

Bewerber kontaktlos kennenlernen und auswählen

Ab sofort unterstützen wir Ihr Unternehmen auch online bei der Durchführung der Bewerberauswahl.

Bewerberauswahlverfahren werden von uns online organisiert und virtuell durchgeführt. Somit können sich die Ausbilder auf das Wesentliche – das Rekrutieren guter Auszubildender – fokussieren. Den Rest übernehmen wir!

Das virtuelle Bewerberauswahlverfahren ist natürlich ortsunabhängig.

Sie können aus folgenden Bausteinen auswählen:

  • Beratung zur Durchführung eines virtuellen Auswahlverfahrens
  • Unterstützung bei der Organisation vor, während und nach dem Auswahlverfahren (z.B. Einladungsversand online oder per Telefon, Einrichtung einer Bewerberhotline zur Klärung von Rückfragen, Versand der Einwahllinks, Zusagen- und Absagenversand nach dem Auswahltag, etc.)
  • Hosten der Auswahlgespräche (zur Verfügung stellen der Software und deren Einrichtung, Eröffnung von Warte- und Gruppenräumen, Einrichtung von Videobereichen für Interviews)
  • Moderation und Begleitung der Bewerberauswahl
  • Unterstützung beim Führen der Online-Vorstellungsgespräche
  • Durchführung von virtuellen Einzel- und / oder Gruppenübungen
Ablauf des Auswahltages:

Wir arbeiten bei der Durchführung der virtuellen Auswahlverfahren mit Zoom.us.

Zoom ist ein sehr übersichtlicher und leicht zu bedienender Online-Service zur Unterstützung von Webkonferenzen. Zur Teilnahme an einem Online-Meeting per Zoom ist lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet, …) mit Mikrofon, Kamera und Lautsprecher nötig. Dabei ist uns natürlich der Datenschutz besonders wichtig. Entsprechende Datenschutzvereinbarungen haben wir bereits mit Zoom getroffen und können auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden.

Am Tag des Auswahlverfahrens eröffnet der Mitarbeiter der Frankfurt School als Host den Auswahltag für alle Beteiligten und führt während aller Gespräche und Übungen als Moderator durch die Veranstaltung. Währenddessen eröffnet er - je nach Anforderung - zusätzliche Warteräume, Gruppenarbeitsräume und Videobereiche für die Beteiligten.

In der Regel werden pro Bewerber mit Vorstellungsgespräch und einer Einzel- oder Gruppenübung ca. 1-2 Zeitstunden eingeplant. Sollten weitere Übungen angedacht sein, verlängert sich dieser Zeitrahmen entsprechend. Die Frankfurt School richtet für einen Auswahltag ca. 4 zeitversetzte Bewerbungsgespräche in Zoom ein und stellt die Einwahllinks zur Verfügung. Beim zeitlichen Rahmen kommt es ganz auf den Wunsch des jeweiligen Unternehmens an.

An dem Auswahlverfahren können neben dem Bewerber und Ausbilder zusätzliche Zielgruppen teilnehmen (z.B. Vertreter aus dem Business oder Betriebsratsmitglieder).

Preis:

1.000,00 Euro pro Tag inkl. Vor- und Nachbereitung (zzgl. MwSt.)
 

Wir haben hier eine Auswahl von Unterstützungsmöglichkeiten und ein Beispiel des Ablaufs für ein Auswahlverfahren skizziert. Sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen.

Haben Sie spezielle Anforderungen? Dann fragen Sie gerne nach. Wir finden auch dafür eine Lösung!